Pflegerische Betreuung

Unsere Bewohner erhalten durch unser professionelles Team ganzheitliche Versorgung mit der jeweils individuellen, physischen, sozialen und psychischen Unterstützung, um ein lebenswertes, selbstbestimmtes Leben führen und Entscheidungen treffen zu können. Durch aktivierende Pflege sichern und fördern wir die Eigenständigkeit unserer Bewohner/innen und ermutigen ihn/sie, für sein/ihr Leben und seine/ihre Lebensgestaltung selbst verantwortlich zu bleiben.

Das Pflegesystem, das wir in unserer Einrichtung anwenden, ist die Bezugspersonenpflege. Aus dem Pflegeteam übernimmt eine Pflegefachkraft von der Aufnahme bis zum Auszug Verantwortung für einen Bewohner. Diese Bezugspflegekraft ist verantwortlich für den gesamten Pflegeprozess.  Sie kennt die Anliegen und Wünsche unserer Bewohner am besten, um deren Leben in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten.

Derzeit haben wir einen hohen Anteil an Fachkräften und sind für pflegefachliche Probleme bestens gerüstet.

Vollstationäre Pflege - Der Weg in einen neuen Lebensabschnitt

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Einrichtung interessieren.

Für uns ist es selbstverständlich, den Menschen, die bei uns wohnen, neben fachgerechter Pflege und Beratung ein Ambiente anzubieten, in dem Sie sich von Anfang an wohlfühlen.

Sollten Sie sich für den Einzug in ein Alten- und Pflegeheim interessieren, möchten wir Ihnen bei diesem Schritt zur Seite stehen. Bei einem Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihren Angehörigen besprechen wir individuell, inwieweit wir Sie unter Berücksichtigung Ihrer bisherigen Gewohnheiten und Wünsche unterstützen können, um diesen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Gern zeigen wir Ihnen unser Haus und klären für Sie wichtige Fragen. Unsere Einrichtung lebt von ihrer angenehmen und wohnlichen Atmosphäre, in der eine kompetente und aufmerksame Pflege und Betreuung aller Bewohner gewährleistet ist.

Kurzzeitpflege - entspannen Sie und lernen Sie unser Haus kennen

Auch pflegende Angehörige wollen einmal ausspannen oder einen wohlverdienten Urlaub in Anspruch nehmen. Das ist der klassische Fall, bei dem die Kurzzeitpflege eintritt.

Unser Haus verfügt über zehn Kurzzeitpflegeplätze. Weil auch bei einem Kurzzeitpflegeaufenthalt die bisherigen Gewohnheiten, die vorhandenen Fähigkeiten und der pflegerische Hilfebedarf des Gastes eine wichtige Rolle spielen, wird auch in diesem Fall ein intensives Informations- und Beratungsgespräch angeboten.

Es gibt zwei Formen der Kurzzeitpflege:

Die Kurzzeitpflege, wenn die häusliche Versorgung vorübergehend nicht gewährleistet oder ausreichend ist oder bei Verhinderung der Pflegeperson.

Kurzzeitpflege (28 Tage)
Wenn die häusliche Pflege nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann, ist die Aufnahme in eine Kurzzeitpflegeeinrichtung möglich. Die Pflegeversicherung übernimmt dabei bis zu 1.612 € je nach Pflegegrad für insgesamt vier Wochen je Kalenderjahr die Kosten.

Verhinderungspflege (28 Tage)
Wenn die Pflegeperson verreist oder aus anderen Gründen (z. B. Krankheit) verhindert ist, hat der Pflegebedürftige ebenfalls einen Anspruch auf eine Verhinderungspflege je nach Pflegegrad für bis zu vier Wochen im Jahr. Die Pflegekassen übernehmen hierfür nochmals einen Betrag von bis zu 1.612 €.

Erst nach Rücksprache und Genehmigung der Pflegekasse bzw. der Krankenkasse kann eine Aufnahme in die Kurzzeitpflege erfolgen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wir beraten und unterstützen Sie gerne

Tagespflege - Gemeinsam statt einsam

Unsere Tagespflege ist ein Angebot der teilstationären Pflege. Aus diesem Grund können Sie Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen. Pflegende Angehörige, die während des Tages privaten und/oder beruflichen Aktivitäten nachgehen, werden unterstützt, beraten und entlastet.

Die Tagespflege hat durch geplante soziale Betreuung, aktivierende Pflege und Beratung zum Ziel, die relative Selbständigkeit der Senioren und Seniorinnen möglichst lange aufrechtzuerhalten. Ebenso werden soziale Kontakte gefördert. Unsere Mitarbeitenden kümmern sich speziell um die Belange der Gäste und bieten eine individuelle Betreuung an. Die Tagespflege steht von montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr zur Verfügung.

Sie können gebracht werden? Nach Vereinbarung können wir sie auch von unserem Fahrdienst abholen lassen.

Betreutes Wohnen - könnte Ihr neues Zuhause sein.

Wenn Sie im Alter eine Wohnform suchen, die Selbständigkeit und Sicherheit gut miteinander verbindet und gleichzeitig bezahlbar ist, haben wir das Richtige für Sie.

Wir bieten in Koblenz-Wallersheim eine neue, moderne Wohnanlage an, eingebettet in eine parkähnliche Gartenanlage. Der Rheinpromenade entlang kann man bis ans "Deutsche Eck" spazieren. Das Haus liegt in einer verkehrsberuhigten Zone. Auch die Anbindung an die Innenstadt von Koblenz ist sehr gut. Eine Bushaltestelle liegt in unmittelbarer Nähe des Hauses.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin mit uns!

Weitere Bilder zum Betreuten Wohnen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Nähere Informationen können Sie sich herunterladen - s. Informationsbroschüre.

Gartenansicht

Eingangshalle

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege Koblenz-Wallersheim

Hochstraße 207
56070 Koblenz-Wallersheim
Telefon0261 89907-0
Telefax0261 89907-32

Ansprechpartner

Heimleitung
Kettermann Jutta

Heimleitung