Leitbild

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH arbeitet mit ihren Einrichtungen und Diensten nach einem Trägerleitbild, dessen Grundlage christliche Werte sind. Die Begegnungen mit Bewohnern, Angehörigen und Betreuern sind von der Ehrfurcht vor der religiös fundierten Würde des Menschen geprägt.

Dieser Grundsatz gilt für den Menschen in seiner Ganzheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, Konfessions- und Religionszugehörigkeit, seiner Hilfebedürftigkeit und seiner realen Möglichkeit eines selbstbestimmten Lebens.

Trägerleitbild

Eine verheißungsvolle Vision

Mit dem Leitbild haben wir einen Rahmen gesetzt, an dem wir uns zukünftig orientieren. Im besonderen Engagement für Menschen, die Hilfe brauchen, begeben wir uns in die Spur des Jesus von Nazareth. Seinem Ruf folgen wir, seiner Verheißung, uns in den Hilfsbedürftigen zu begegnen, trauen wir. In unserem heilenden und helfenden Handeln nimmt das Kommen des Reiches Gottes in unsere Welt Gestalt an, leibhaftig.

Damit die im Leitbild formulierten hohen Ansprüche im Arbeitsalltag immer mehr Wirklichkeit werden, ist es uns ein großes Anliegen, ihre Umsetzung im Arbeitsalltag voranzubringen. Nicht alles wird sofort gelingen. Manches wird Zeit brauchen. Anderes wird sich vielleicht als unerreichbar herausstellen. Entscheidend ist jedoch, ob wir als Unternehmen eine Vision haben, für die es sich jeden Tag zu leben und zu arbeiten lohnt.

Unser Leitbild lädt Sie ein zu einem verheißungsvollen Blick in die Zukunft unseres Unternehmens. Lassen Sie  sich von diesem inspirieren!

Infomaterial:

Pflegeleitbild

Das Leitbild der Einrichtung wurde gemeinsam im Team erarbeitet und enthält u.a. folgende Grundsätze:

  • Das Wohl des Bewohners ist das Ziel unserer Arbeit. Im Rahmen eines stets respektvollen Umgangs mit dem Heimbewohner ist es für uns selbstverständlich, seine Intimsphäre zu wahren und sorgsam mit seinen persönlichen Gegenständen umzugehen.
  • Wir stehen in ständiger Kommunikation mit dem Bewohner. Das heißt unter anderem, dass wir ihn über alle Verrichtungen und Leistungen informieren und ihm die Möglichkeit zur Mitwirkung und Einflussnahme geben.
  • Wir setzen auf Qualitätssicherung. Wir schulen uns in Kommunikation und Teamfähigkeit, um eine angenehme Atmosphäre zwischen den Bewohnern, zwischen Angehörigen, zwischen den Kollegen und zwischen den genannten Gruppen zu schaffen. Zur Erweiterung und Festigung unseres Wissens nehmen wir regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.
  • Wir pflegen Beziehungen. Wir sehen die Angehörigen als Partner und fördern ihre Integration ins Heimgeschehen. Außerdem streben wir eine intensive Zusammenarbeit mit allen Externen an, die eine Beziehung zu dem Bewohner haben (Besuchsdienst, Nachbarn, Ärzte, usw.)
Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege Koblenz-Wallersheim

Hochstraße 207
56070 Koblenz-Wallersheim
Telefon0261 89907-0
Telefax0261 89907-32

Ansprechpartner

Heimleitung
Kettermann Jutta

Heimleitung