Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege

Altenheim Maria vom Siege

Abenddämmerung

Gartenansicht

Ihr neues Zuhause

Das Haus verfügt über 111 vollstationäre Pflegeplätze – davon 10 Plätze für Kurzzeitpflegegäste – in 61 Einzel- und 25 Doppelzimmern sowie über 10 Tagespflegeplätze. Alle Zimmer sind mit großzügiger und komfortabler Nasszelle ausgestattet. Aufgrund der gehobenen Ausstattung und des angenehmen Ambientes hat das Haus Hotelcharakter.

Regelmäßige Gemeinschaftsveranstaltungen und tägliche Beschäftigungsangebote runden die pflegerische und soziale Betreuung ab.

Unsere Zimmer sind möbliert, bieten den Bewohnern jedoch die Möglichkeit, auch eigene Möbel mitzubringen. Zur Ausstattung gehören eine Rufanlage, Radio- und Fernsehanschluss. Wenn ein Telefonanschluß müssten Sie bei der Telekom beantragen.

Einige Zimmer haben Rheinblick. Zudem verfügt jede Etage über einen großzügigen Balkon, von dem sich eine schöne Aussicht auf den Rhein und auf die Festung Ehrenbreitstein bietet.

Ort und Umgebung

Koblenz, die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, ist jährlich das Ziel zehntausender Touristen, die die romantische Festung Ehrenbreitstein und das Deutsche Eck besuchen. Auch das Weindorf mit seinen idyllischen Weinlokalen, die malerische Altstadt, das Kurfürstliche Schloss, die vielen Kirchen (Liebfrauen, St. Kastor-Kirche und die St. Florins, Citykirche)  sind bekannte touristische Sehenswürdigkeiten und laden in ihrer Einmaligkeit zum Verweilen ein. Weltbekannt ist Koblenz durch die alljährliche Großveranstaltung „Rhein in Flammen” mit ihren vielen Feuerwerken am Rhein entlang.

Das Altenheim „Maria vom Siege" liegt direkt an der Uferpromenade des Rheins, eingebettet in eine kleine Parkanlage. Die Neubausiedlung, die das Haus umgibt, lädt mit ihren liebevoll gepflegten Häusern und Gärten zum Spaziergang ein. Auch die Anbindung an die Innenstadt von Koblenz ist sehr gut.

Eine Bushaltestelle liegt in unmittelbarer Nähe des Hauses. Der Rheinpromenade entlang kann man bis ans Deutsche Eck spazieren. Das Haus liegt in einer verkehrsberuhigten Zone. In etwa 10 Minuten lassen sich mehrere kleine Geschäfte zu Fuß leicht erreichen.

Unser Team

Ob aus Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft oder Verwaltung - in enger Zusammenarbeit und auf Basis eines ausgeprägten Wir-Gefühls arbeiten alle Mitarbeiter für das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner und bringen dabei ihre speziellen Fähigkeiten ein.

Nicht zuletzt aufgrund unserer hervorragenden Kommunikationsstruktur gelingt es uns, die Effektivität des Miteinanders, Arbeitsabläufe und Schnittstellen immer wieder zu diskutieren und zu verbessern.

Unser Verständnis von Teamarbeit beschränkt sich nicht nur auf die Mitarbeiter in der Einrichtung, wir verstehen uns auch als Team mit den Angehörigen unserer Bewohner sowie mit den vielen externen Dienstleistern wie der Reinigung, verschiedenen Ärzten, Therapeuten, usw.

Unser Team 2018

Trägerschaft

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH ist ein kirchlicher Träger von derzeit drei Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, siebzehn Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung. In drei Bundesländern betreibt unsere Trägerschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 26 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der Hauptsitz unserer Trägergesellschaft ist in Trier.

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Zuwendung und Betreuung der uns anvertrauten Menschen an vorderster Stelle. Sie sorgen für eine ganzheitliche, professionell organisierte Hilfe und Versorgung kranker, alter und hilfebedürftiger Menschen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ctt-trier.de.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement – kontinuierliche Weiterentwicklung

Wir verstehen das Qualitätsmanagement als einen Baustein kontinuierlicher Verbesserung der Pflege, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Menschen. Die ständige Überprüfung unserer Qualitätsstandards und deren Weiterentwicklung nach den neuesten Erkenntnissen sind für uns selbstverständlich. Sowohl innerhalb des Hauses, als auch im Einrichtungsverbund sichern wir mit anerkannten Verfahren die Qualität unserer Dienste.

Zur strukturierten Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses haben wir uns für den „Qualitätskatalog für Katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA)“ als Qualitätsmanagement entschieden. 

Der QKA ist ein werteorientiertes Qualitätsmanagementsystem, mit dem die wesentlichen Strukturen, Prozesse und Ergebnisse unserer Einrichtung vor dem Hintergrund der christlichen Werteorientierung dargestellt werden. Zudem werden Verbesserungspotenziale identifiziert und dann schrittweise abgearbeitet.

Zentrale Standortverwaltungen

Die 17 Alten- und Pflegeheime der ctt stehen unter der Betriebsführung der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH und werden von den beiden Geschäftsführern Marc Gabelmann und Alexander Schuhler geleitet.

Kontaktadressen der Zentralen Verwaltungen der Alten- und Pflegeheime:

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Marc Gabelmann
Geschäftsführer
Beuelsweg 8a
56179 Vallendar
Telefon 02638 925-0

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Alexander Schuhler
Geschäftsführer
c/o Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen
Werkstraße 3
66763 Dillingen 
Telefon 06831 89427-0

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege Koblenz-Wallersheim

Hochstraße 207
56070 Koblenz-Wallersheim
Telefon0261 89907-0
Telefax0261 89907-32

Ansprechpartner

Heimleitung
Kettermann Jutta

Heimleitung